Kammerchor Wernigerode (Foto: Sonja Koppitz)

Unsere diesjährige Advents-Tournee führt uns erneut nach Eilenstedt bei Halberstadt. In der St. Nikolai Kirche haben wir in der Vergangenheit bereits stimmungsvolle Auftritte erlebt. Zum 3. Advent musizieren wir gemeinsam mit unserem ehemaligen langjährigen künstlerischen Leiter Rainer Ahrens. Erklingen werden Stücke wie „In Ducli Jubilo“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“.

Wo: St. Nikolai Kirche Eilenstedt (Bergstraße 8, 38838 Eilenstedt)

Wann: 15:30 Uhr Einlass: 15:00 Uhr

Preise: 12€/ 10€ und 5€

Der Vorverkauf läuft über die Kirche Eilenstedt.

Telefon (039425) 2086 Elke Dietrich
Mobiltelefon (0176) 44458613 Iris Richter

2 Kommentare
  1. Iris Richter
    Iris Richter sagte:

    Liebe Chormitglieder,
    wir sind so froh und dankbar, dass ihr uns nun schon zum wiederholten Male mit euren beeindruckenden Stimmen den Weihnachtszauber in unsere Kirche gebracht habt. Auf diesem Wege möchten wir nochmals Danke sagen für diesen stimmungsvollen und berührenden Konzertnachmittag, habt eine schöne Weihnachtszeit, möge euch im kommenden Jahr nur Gutes widerfahren , auf dass wir uns alle gesund in 2017 wiedersehen.
    Ganz herzliche Grüße aus der St. Nicolai Kirche in Eilenstedt, im Namen aller Mitglieder des Ausschusses „Wir im Turm“
    Iris Richter

    Antworten
  2. Horn, Cornelia
    Horn, Cornelia sagte:

    Konnte am Samstag in der Pauluskirche eine musikalische Sternstunde erleben….Was für ein Konzert. Sternstunde auch im wahrsten Wortsinn. Mit dem Lied „stars“ u.a. habt Ihr das Publikum verzaubert. Was für sphärische, ausserirdische, himmlische Klänge.
    Auch andere Lieder für die Chor Weltmeisterschaft in Südafrika waren umwerfend.
    Ja, da kann man den Worten von KMD Mücksch recht geben: „Sind sie nicht umwerfend?“
    Vielen Dank für 2 stressfreie Stunden…bezaubernd, dem Alltag entrückt.
    Viel Erfolg in Südafrika!
    Conny Horn, Halle

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.