Seit der Gründung hat der Kammerchor Wernigerode erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Zuletzt gab es zwei Goldmedaillen beim größten Chorwettbewerb der Welt in Südafrika.

Der jüngste Erfolg gelang im Sommer 2018 im südafrikanischen Tshwane. Dort haben wir bei den „10. World Choir Games“ Gold in den Kategorien „Zeitgenössische Musik“ und „Gemischte Kammerchöre“ gewonnen. Drei Jahre zuvor, im Sommer 2015, gab es ebenfalls zweimal Gold bei den „European Choir Games“ und dem „Grand Prix of Nations“ in Magdeburg.

Unseren ersten Wettbewerb hatten wir kurz nach der Gründung im Sommer 2003 in Wernigerode. Dort gewannen wir beim 3. Johannes-Brahms-Chor-Festival einen 1. Platz und ein Goldenes Diplom. Ein weiterer 1. Platz folgte beim Landes-Chorwettbewerb 2005 in Bernburg und ein 3. Platz beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 in Kiel. Der Sieg beim „Grand Prix der Chöre“ im ZDF im Sommer 2007, verschaffte uns nicht nur einen Plattenvertrag, sondern auch eine Einladung zum „World Folksong Festival“ in Peking. Dort standen wir 2008 mit Chören aus aller Welt gemeinsam auf der Bühne. Im selben Jahr folgte noch ein Auftritt beim Classic Open Air auf dem Berliner Gendarmenmarkt.