Der Chor

Den Kammerchor Wernigerode gibt es seit 2003. Als ehemalige Schülerinnen und Schüler des Landesgymnasiums für Musik in Wernigerode haben wir bereits während unserer Schulzeit jahrelang im Rundfunk-Jugendchor oder dem Mädchenchor Wernigerode gesungen.

Mittlerweile arbeiten und studieren wir in den unterschiedlichsten Bereichen und reisen etwa einmal im Monat für Proben und Konzerte viele hundert Kilometer quer durch Deutschland. Auch, wenn die wenigsten von uns gleichzeitig zur Schule gegangen sind, hält eine gemeinsame Erfahrung uns zusammen – als Freundeskreis und als Chor, trotz ständig wechselnder Besetzungen. Sie bildet auch die Grundlage des hohen Niveaus unserer Programme und unserer Erfolge bei Wettbewerben.

Benjamin Stielau

Der Chorleiter

Über die Jahre wechselte nicht nur immer wieder unsere Besetzung, sondern auch der Chorleiter. Gegründet wurde der Chor unter Peter Habermann, Rainer Ahrens leitete den Chor viele Jahre. Im Sommer 2017 wurde Benjamin Stielau unser künstlerischer Leiter.

Benjamin lebt in Gera, wo er Schüler der Spezialklassen für Musik am Rutheneum war, und seit 2011 als Lehrer, Organist und Ensembleleiter tätig ist. Außerdem leitet er seit 2013 die Singakademie Gera. Sein Studium an der HfM Weimar absolvierte er u. a. bei Prof. K.-J. Teutschbein, dessen künstlerischer Assistent er war. Er arbeitete mit der Staatskapelle Weimar und der Jenaer Philharmonie zusammen sowie mit dem Philharmonischen Orchester Gera-Altenburg, der Vogtland Philharmonie, Sängern des RIAS-Kammerchores Berlin und der Schütz-Akademie. Als Kammermusik-Pianist musiziert Benjamin u. a. mit Musikern der Staatskapelle Dresden und des Mozarteum-Orchesters Salzburg, als Continuo-Spieler mit Ensembles wie dem Mitteldeutschen Kammerorchester oder der Capella Jenensis. Er konzertiert im In-und Ausland als Organist.

Meilensteine

2003

Gründung des Chores

Der Chor wir von Absolventinnen und Absolventen ins Leben gerufen und steht unter der Leitung von Peter Habermann, dem langjährigen Dirigenten des Rundfunk-Jugendchores Wernigerode. Wenige Monate nach der Gründung erreichen wir den ersten Platz beim internationalen Johannes-Brahms-Chorwettbewerb Wernigerode.

2006

3. Platz beim Deutschen Chorwettbewerb

Drei Jahre nach Gründung des Chores und einem ersten Platz beim Landeschorwettbewerb Sachsen-Anhalt belegen wir den dritten Platz beim deutschen Chorwettbewerb in Kiel.

2007

CD "Sommarpsalm"

Wir produzieren unsere erste CD mit dem Titel "Sommarpsalm".

2008

Chinareise

Wir werden zum World Folksong Festival in Peking eingeladen.

2009

CD "Wie strahlt dein Licht so sternklar"

In der Lukaskirche Dresden produzieren wir unsere zweite CD mit Chormusik zur Weihnachtszeit (im August). Sie trägt den Namen "Wie strahlt dein Licht so sternklar"
Anhören

2015

Gold bei den European Choir Games

Wir ersingen zwei Goldmedaillen bei den European Choir Games und dem Grand Prix of Nations in Magdeburg.

2018

Gold bei den World Choir Games

Wir singen uns zu zwei Goldmedaillen bei den World Choir Games in Tshwane, Südafrika. Außerdem geben wir ein Gemeinschaftskonzert mit TUKS Camerata.
zum Video

2020

Proben und Konzerte im Internet

Wegen der Coronapandemie verlegen wir unsere Aktivitäten in die virtuelle Welt und erreichen mit Virtuellen Chören zehntausende Menschen rund um den Globus.
zum "virtual choir"-Video